Godwis Fotos

Versunkener Baumstamm

Landschaften, Architekturfotos und Personenaufnahmen – das sind die drei Bereiche der Fotografie, die es mir besonders angetan haben. Vor allem die Landschaften. Ab und zu fotografiere ich allerdings auch abstrakt oder wage Abstecher in den Makrobereich.

Welcher Bereich mir gerade am sympathischten ist, hängt von meinen Launen ab, von der Jahreszeit oder vom Wetter. Auf alle Fälle aber vom Licht.

Das Licht der Natur

Ich liebe Licht, und ich liebe Schatten. Und ich liebe die Kontraste, die den Unterschied zwischen beidem betonen. Genau das zeigen Landschaftsaufnahmen deutlicher als jedes andere Sujet der Fotografie. Seitdem ich zu fotografieren begonnen habe, faszinieren mich die Lichtstimmungen, die die Natur hervorbringt: Das Dämmerungslicht, mit dem die Nacht hereinbricht oder die Dramatik einer Schlechtwetterfront. Die zarten Farben des Frühjahrs und die kräftigen des Herbsts. Der blasse Dunst der Sommerhitze und das kalte Graublau des Winters. Und die Lichtbrechungen, die das Wasser in all seinen Erscheinungsformen hervorbringt – auf Flüssen und Seen oder auf der Meeresoberfläche, im Regen, im Nebel oder auf spiegelglattem Eis.

Waiblingen

Bauwerke aus Licht

Architektur lichte ich am liebsten im Detail ab, weil Einzelheiten den Eindruck des Ganzen oft besser transportieren können als Gesamtansichten. Die allerdings mag ich manchmal auch sehr gerne, vor allem dann, wenn ich Bauwerke in Nachtansichten in Szene kann. Nachtaufnahmen spielen mit Lichtinseln innerhalb der Dunkelheit und betonen deshalb Farben, Formen und Strukturen.

Künstliches Licht

Seit einiger Zeit wage ich mich auch an Porträts von Personen heran. Ausgerechnet die durch und durch künstliche Beauty-Fotografie finde ich momentan besonders interessant. Mich reizt es, selbst Lichter und Schatten zu setzen und das Spiel mit Lichtern, Schatten und Kontrasten, das ich in der Landschafts- und Architekturfotografie so schätze, mit künstlichem Licht auf die Darstellung von Personen zu übertragen.

Ringlicht

Advertisements